#1

Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 06.06.2012 22:17
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

Hey Leute und Fellnasen,
haßt ihr diese Zeckenviecher auch so wie ich?
Wir bekommen jetzt seit einiger Zeit jeden Tag einen
Löffel Kokosflocken übers Futter oder in Quark.

Was soll ich Euch bellen,die Zecken mögen uns nicht.
Zwei sind von uns geflüchtet und eine hat gebissen,die war ganz
weiß und ist erstickt.In Kokos ist so ein Öl,das vertragen Zecken nicht.
Soll auch bei Flöhen und Würmern helfen.
Hauptsache mir schmeckt das und die Zecken (sind dieses Jahr wieder zahlreich
vertreten)lassen mich in Ruh.
Euer Zeppo


nach oben springen

#2

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 07.06.2012 10:53
von Petra | 377 Beiträge

...na dass nenne ich ja mal einen "leckeren" Tipp. Und ihr seid sicher, das das funktioniert?? Kokosflocken werde ich dann mal ausprobieren, Efe nimmt sich auch gerne mal so ein "Schei...-vieh" mit auf den Weg.

LG

Petra


nach oben springen

#3

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 07.06.2012 12:41
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

Also,bis der Hund ein Depot angelegt hat dauert es ca.2-3
Wochen.Wir hatten vorher noch mit Spot-Ons gearbeitet und die
Flocken gefüttert.Viele cremen ihre Hunde die ersten 2-3 Wochen
zusätzlich mit Kokosöl ein (haselnußgroße Menge ins Fell geschmiert).
Aber bei unseren Fellknäueln eine schmierige Angelegenheit.

Die beiden lieben Kokos und letztes Jahr durften sie nicht mehr auf eine Wiese,
da immer mehr Zecken als Hunde nach Hause kamen.
Dieses Jahr bis jetzt bei beiden die drei Zecken.Lustig ist wenn man die Zecken auf dem
Fell sieht und dann flüchten sie wieder in die Wiese (Kokos können Zecken wohl riechen,muß für sie ekelig sein).
Du musst nur aufpassen,einige berichten das im Haus die Zecken dann lieber an die Menschen gehen.

Wir suchen unsere Fellnasen immer sofort ab,wenn wir wieder heim sind.


nach oben springen

#4

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 07.06.2012 18:03
von Petra | 377 Beiträge

Absuchen mache ich auch sofort und danach müssen beide Wuffs noch einmal vor Brianna stramm stehen (und das ist nicht lustig...die ist so streng), weil sie die Viecher auch so gar nicht ausstehen kann.
Wir werden das mal testen mit den Kokosflocken.


nach oben springen

#5

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 07.06.2012 19:16
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Und wieviel Flocken kriegen sie pro mal/Fütterung/am Tag???


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de

zuletzt bearbeitet 07.06.2012 19:16 | nach oben springen

#6

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 07.06.2012 20:47
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Das mit dem Kokosöl einschmieren habe ich auch schonmal gehört/gelesen.
Ich werde Kokosflocken dann jetzt auch mal ausprobieren, denn ich bin schier am verzweifeln; die ganzen handelsüblichen Sachen funktionieren entweder nicht oder sind sogar tlw. schädlich für die Hunde.
Was nehme ich da? Die ganz normalen aus dem Backzutaten-Regal im Supermarkt? Und, wie Karin auch schon fragt: wieviel muß man geben?


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

nach oben springen

#7

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 07.06.2012 20:57
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

Die normalen Flocken aus dem Supermarkt.Bei meinen beiden (ca.30kg)gebe ich
einen Eßlöffel pro Hund am Tag.Bei uns haben wir nach ca.2 Wochen auf
Kokosflocken alleine umgestellt.Davor hatten wir Frontline,bringt nicht
wirklich viel.
Also bis jetzt (klopf auf Holz)wikt es bei beiden mit Kokos.


nach oben springen

#8

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 07.06.2012 21:25
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Super, Danke! Steht schon auf dem Einkaufszettel
Ist ja obendrein auch noch mal wieder ne Abwechslung im Rohkost-Napf und da mein Barón zwar gerne mal mäkelt, andersrum aber nen süßen Zahn hat, denke ich, das er Kokos nicht verschmähen wird. Kokos-Kefir geht sicher auch!?


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

nach oben springen

#9

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 08.06.2012 07:50
von Melanie | 1.058 Beiträge

Da ich heute einkaufen gehe, steht auch schon auf dem Einkaufszettel. Das passt super, wir fahren in ein paar Wochen nach Holland und vor 2 Wochen waren wir schon da. am ersten Tag gleich die ersten 2 Zecken, das ist dort noch schlimmer als hier, müssen wir leider immer wieder feststellen. Frontline habe ich Sando vorher auch auf den Nacken gegeben, das Problem ist nur das die Zecken trotzdem ran gehen, aber dann sterben nachdem sie sich schon festgesaugt haben.

Ich werde das ausprobieren, ob das auch bei Menschen funktioniert?

Danke für den Tipp


„Dass mir mein Hund das Liebste
sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.“

nach oben springen

#10

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 08.06.2012 16:21
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

Bei Menschen soll es einfacher sein sich mit Kokosöl einzureiben.
Bekommt man im Reformhaus.Riecht gut und wir haben ja nicht so viel Fell,
da zieht es auch schneller ein.
Es sei denn,jemand hat mehr Fell als meine Huskyline.
Dann besser Flocken essen.


nach oben springen

#11

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 08.06.2012 19:12
von manuela | 66 Beiträge

Wir hatten Careta bei der ersten Tierarzt Untersuchung gleich mal ein Zecken und Flohhalsband gekauft. Die Zecken sind wirklich dieses Jahr heftig, seitdem , keine eine Zecke mehr. Das Kokosflocken da helfen ist ja mal gut zu wissen, werde ich dann auch demnächst testen.


“Du denkst, Hunde kommen nicht in den Himmel. Ich sage dir, sie sind lange vor uns dort.”

nach oben springen

#12

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 11.06.2012 17:33
von manuela | 66 Beiträge

Scalibor haben wir, dauert natürlich ca.3 -6 Tage bis es wirkt. seitdem keine Zecke mehr.


“Du denkst, Hunde kommen nicht in den Himmel. Ich sage dir, sie sind lange vor uns dort.”

nach oben springen

#13

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 12.06.2012 00:12
von Maraneola | 625 Beiträge

Aaahhh... ok. Dankeschön.

Scalibor benutzen wir auch.
Bekommst im Internet, wenn Du mehrere bestellst um einiges günstiger als beim TA.
Aber das lohnt sich wahrscheinlich nur, wenn man mehrere Hunde hat?


Liebe Grüßles
Marion und die 7beinige schlitzohrige Bande

nach oben springen

#14

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 26.06.2012 00:19
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Soooo...
Ich hab mich jetzt mal intensiv schlau gemacht:
Kokos/Kokosöl wirkt zwar tatsächlich sowohl abwehrend als auch abtötend gegen Zecken, aber nur äußerlich und abschreckend/abwehrend auch nur begrenzt.
Daß Hunde ein "Depot" von irgendwas, egal was, anlegen, ist Quatsch: alles, was Hund für seinen eigenen Verbrauch/Stoffwechsel nicht braucht/verwerten kann, scheidet => *ka....* er aus! (Vergl. Calcium: Calciummangel kann man auch nicht ausgleichen, indem man kurzfristig vermehrt Knochen füttert! Der Hund kriegt eher Verstopfung und echt Schmerzen, die "Ziegelsteine" rauszudrücken, man muß die Ernährung schon gänzlich und langfristig anpassen )
Allerdings eine Zecke, die einen mit Kokosöl eingeschmierten Hund befällt, stirbt ggf./wahrscheinlich, aber selbst auch das nicht garantiert, eher, als daß sie sich festsaugen kann. Und zwar durch

Zitat
... die Decansäure, einer gesättigten Fettsäure, die im Kokosöl vorkommt. Diese Fettsäure entzieht dem Parasit das Wasser, es trocknet aus und stirbt ab. Außerdem wird der Chitinpanzer des Lästlings zerstört und seine Saug- und Atmungsorgane werden verstopft, so dass seine Sauerstoff- und Nahrungsaufnahme unterbunden wird


Weil Zecken "wissen", daß dieser Duft schädlich ist, befallen sie das Opfer entweder gar nicht erst oder, wie bereits geschrieben, sterben dran, wenn sie durch genug Kokos bzw. Decansäure durchkrabbeln müssen, daß diese/s tödlich für sie wirkt, bevor sie sich festsaugen.

*Schlaumodus aus*


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

zuletzt bearbeitet 26.06.2012 00:22 | nach oben springen

#15

RE: Zeckenkiller

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 26.06.2012 00:57
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

... übrigens: Scalibor-Halsbänder halte ich persönlich zwar für den zuverlässigsten Parasitenschutz, aber die sind ja nunmal nicht nur teuer, grad, wenn man mehrere Hunde damit ausrüsten möchte, sondern ja leider auch bekannt dafür, daß nicht alle Hunde sie vertragen...
Gegen den Aspekt "teuer" hab ich aktuell den Tip medpets.de / medpets.nl, wo es die zZt im Angebot ab 14,45€ gibt.
Ich habe aus aktuellem Anlaß = akutes Zeckenaufkommen hier in der Umgebung und mehr als nerviger Befall meiner Mäuse mit den Ätzviechern dort bestellt und kann den Laden nur empfehlen.
Wegen dem Zeitraum bis zur vollen Entfaltung der Wirksamkeit der Scalibor-Halsbänder, die in der niederländischen Beschreibung "bis zu 14 Tage" lautet, in der deutschen "ca. eine Woche", habe ich ein rein biologisches Spot-On-Präparat mitbestellt zur Überbrückung dieser Zeit. Aus der Beschreibung von diesem (Novermin) habe ich übrigens die obige Erklärung zu der Wirksamkeit von Kokos/Decansäure zitiert.
Ich habe das Spot-On aufgetragen und am nächsten Morgen die Scalibor-HB umgemacht...
Barón ist leider einer der Kanditaten, die Scalibor nicht vertragen und er bekam nach 3,5-4 Std. Tragezeit extremen Juckreiz und Ausschlag, ich habe ihm das HB soooofort wieder abgemacht! Dali verträgt es gut und beide Hunde sind seitdem absolut Zeckenfrei!
Jetzt warte ich mal ab; Dali ist das potenziell beliebtere/gefährdete Opfer für Zecken und hat ja zZt. (noch; 4 Wochen soll das Novermin wirken) quasi doppelten Schutz. Barón hat nur das Novermin...
Ich werde berichten, wann uns wieder die Zecken heimsuchen....

PS: wer ein Scalibor-Halsband haben möchte, das grad 4 Std. getragen und dann wieder luftdicht verpackt wurde: siehe Pinwand!


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Annelie
Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1091 Themen und 11368 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen