#31

RE: Rino - Podenco Mix, ca. 5 Mon. (Stand 7/12)

in Im Regenbogenland 16.11.2012 08:50
von Melanie | 1.058 Beiträge

Dolores hat noch kein Päckchen, oder?


„Dass mir mein Hund das Liebste
sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.“

nach oben springen

#32

RE: Rino - Podenco Mix, ca. 5 Mon. (Stand 7/12)

in Im Regenbogenland 16.11.2012 08:55
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Nein, ich glaube nicht!
Schau doch mal in die Liste!


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de

nach oben springen

#33

RE: Rino - Podenco Mix, ca. 5 Mon. (Stand 7/12)

in Im Regenbogenland 23.12.2012 01:26
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Endlich, endlich konnte Rinochen auf die Reise gehen! Und heute (bzw. gestern ) kam er bei uns an!
So ein süßer kleiner Schnuffelmann - er ist wirklich ein ganz goldiges liebes Kerlchen!





An der Leine laufen kann er noch nicht - aber wir sind sicher, dass er das bald lernen wird!



Er verträgt sich mit allen Hunden - er ist einfach nur ein Sonnenschein und total lieb!







Und getragen zu werden findet er einfach toll !




Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de

nach oben springen

#34

RE: Rino - Podenco Mix, ca. 5 Mon. (Stand 7/12)

in Im Regenbogenland 23.12.2012 01:40
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Ach jottchen - so ein süßer!
Der lag mir ja eh von Anfang an ganz besonders am Herzen, der kleine Rino, und ich jetzt drücke ich ihm ganz feste die Daumen, daß es ihm Glück bringt, vom Spanier zum Deutschen geworden zu sein!


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón


Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)
nach oben springen

#35

RE: Rino - Podenco Mix, ca. 5 Mon. (Stand 7/12)

in Im Regenbogenland 23.12.2012 02:24
von Nero | 56 Beiträge

Toll das er denn endlich angekommen ist.
Ich fand den kleinen ja auch so niedlich.
Wünsche euch viel Glück mit ihm und das er sich schnell zuhause fühlt.
Viele liebe Weihnachtsgrüße auch von der wilden 13 Bande mit 42 Beinen aus Ostfriesland


Zwischen Schwarz und Weiß passt ein ganzer Regenbogen

nach oben springen

#36

Rino

in Im Regenbogenland 25.12.2012 08:52
von Anne W. | 25 Beiträge

Ein Frohes Weihnachtsfest wünsche ich allen Schnüffelnasen und ihren Menschen. Ich bin in Neuss gut angekommen und erkunde neugierig die Welt. Leider ist es draußen sehr nass und das mag ich gar nicht, darum genieße ich es mein Geschäft öfter mal auf den Fliesen in Küche und Diele zu erledigen. Es fällt mir noch sehr schwer an der Leine zu laufen aber meine Menschen versuchen es immer wieder. Gestern haben sie sich gefreut weil ich in 30 Minuter ca. 150 m. geschafft habe. Meine Pflegemama sagt dass ich ein sehr unruhige aber sehr sehr anhängliche kleiner süße Kerl bin . Sie versucht mich immer zu beruhigen wenn ich mal wieder im Kreis laufe, manchmal muß ich dann in die Box damit ich wieder runterkomme und mich nicht selbst verletze. Aber ich kekomme dann immer Leckerchen und die finde ich toll. Die Box ist wie eine kuschelige Höhle in der ich auch mal 1 bis 2 Stunden schlafen kann, weil ich sonst nur hin und her renne und keine Ruhe finde. Gestern durfte ich mit aufs Sofa , das war wie Weihnachten und Ostern zusammen, soooooo toll.............. Torera findet mich wohl ziemlich nervig aber sie scent zu akzeptieren das ich da bin. Spielen mag sie aber gar nicht mit mir, ich bin ihr zu wild und kenne meine Grenzen wohl noch nicht ,ich fange dann an zu beißen und das findet hier keiner lustig .Ich muß noch viel lernen aber das wird schon , bin ja noch klein und brauche meine Zeit, Treppen laufen mag ich auch nicht darum werde ich immer hoch und runter getragen . Meine Pflegemama hat schon Rücken schmerzen , denn so leicht bin ich auch nicht mehr. Ich bin eher ein Riesenbaby das noch viel lernen muß. So jetzt haben wir keine Zeit mehr ich muß mal wieder raus und Leine laufen Lernen.....
Bis bald euer Rino

nach oben springen

#37

RE: Rino

in Im Regenbogenland 25.12.2012 13:19
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Hallo mein kleines Schätzchen!
Schön, dich hier im Forum zu finden mit deinem eigenen Pflegetagebuch!
Alles, was dich bedrückt oder Freude macht - egal in welcher Richtung - findet hier aufmerksame "Zuhörer".
Ich freue mich auf deine Berichte über dein neues, schönes Leben - es kann nur noch besser werden!!!
Ach ja - und vergiss nicht Fotos zu zeigen ... !

nach oben springen

#38

RE: Rino

in Im Regenbogenland 27.12.2012 19:54
von Sunshine81AC (gelöscht)
avatar

Hallo Rino,

Ich bin die Pati und bin jetzt seit 3 Monaten bei meiner Pflegefamilie. Meine Pflegemama musste ein bisschen schmunzeln als sie deinen Bericht hier gelesen hat weil ich die gleichen "Problemchen" habe/hatte wie du! Ich hab auch keine Ruhe gefunden und bin wie eine wilde Hummel durchs Haus gelaufen... Grenzen fand ich auch doof und wenn mir was nicht gepasst hat dann hab ich halt gebissen... Du sollst deinem Pflegefrauchen sagen das mit viel Geduld und klaren Regeln alles gut wird - bei mir klappt es auch immer besser! Und das Leben ist viel schöner wenn man nicht immer ausgeschimpft wird. ;-)

Lg Pati

nach oben springen

#39

RE: Rino

in Im Regenbogenland 27.12.2012 21:56
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Ich auch mal mitmische
Ich bin bestimmt nicht die "Allwissende", hab aber bei Pati mitgelesen und meinen Terrorierzwerg Conan/Tommy tlw. wieder erkannt und umgekehrt sicher auch. Und ja; mit Rino ist genauso Versäumtes nachzuholen... (von daher sind wir uns im Grundprinzip ja schonmal einig )
Bei Rino müssen wir uns obendrein noch im Klaren darüber sein, daß er nicht nur pubertärer Galgo-Sprößling ist, die ohnehin schon gern den Titel "Schadnager" oder "Tasmanischer Teufel" bekommen - alles im liebevollen Betrachtungswinkel natürlich und das ansich kostet schon Nerven, die manch einer nicht hat
.. der kleine Kerl hat auch noch ein nicht zu unterschätzendes Defizit; die Staupe-Folgen und dazu noch das übliche Problem mit dem "Erziehungs- und Sozialisierungsproblem"!
Hut ab vor Pflegemami!
Ich finde den kleinen ja auch soooo süß, aber daaas issen JOB!
Alles Gute, Pflegemami, alles Gute Rino! Ich drücke Euch sowas von die Daumen, die bluten schon!!!

(... aber genau dafür liebe ich uns "Nothunde-Leute", daß wir den "Hoffnungslosen" und am liebsten genau denen ne Chance bieten! )

nach oben springen

#40

RE: Rino

in Im Regenbogenland 08.02.2013 23:38
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Und hier mal ein paar Fotos vom kleinen Männeken, der jetzt sooo ein spannendes Leben leben kann!
Das war er noch in Spanien:



Und hier - tataaa! - in seinem Pflegezuhause:





Er kuschelt total gerne und würde am liebsten auf Mamas Schoß liegen. Aber auf einer weichen Decke auf'm Sofa ist auch okay


Aber auch Spielen findet er ganz toll!


... und mit der ganzen Familie Spazierengehen!


Inzwischen läuft er prima an der Leine.


Und mit Kindern hat er auch kein Problem.


Isser nich süüüß ???

nach oben springen

#41

RE: Rino

in Im Regenbogenland 09.02.2013 00:31
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Voll süß isser! *zustimm* !!!
Ich bin mir nur grad nicht mit mir selbst einig, ob immer noch oder jetzt erst richtig
Wie groß isser denn jetzt etwa? 55-60 in der Schulter würde ich anhand der Bilder schätzen?
Und das kleine geistige Defizit scheint sich ja inzwischen, wenn ich mir die Bilder so anschaue, auch erheeeeblich gebessert zu haben!
Top!

nach oben springen

#42

RE: Rino

in Im Regenbogenland 14.02.2013 12:52
von Melanie | 1.058 Beiträge

Tolle Entwicklung und süßer Kerl

nach oben springen

#43

RE: Rino

in Im Regenbogenland 17.02.2013 09:23
von Anne W. | 25 Beiträge

Rino ist etwa 50 cm groß und hat stolze 15 kg.Er hat sich wirklich gut entwickelt, ich muß ihn auch nicht mehr die Treppen rauf und runter tragen, der kleine Mann macht das jetzt schon alleine.
Einige Baustelle haben wir noch zu bewältigen, aber wir arbeiten daran. Rino ist ein lieber und sehr verschmuster Hund der immer überall dabei sein will.Er spielt gerne, ist dabei aber sehr unkontrolliert und hat dadurch oft Probleme mit anderen Hunden. Unsere Torera hat eine sehr hohe Toleranzgrenze , darum passt es ganz gut.Seine neurologischen Störungen wird er sicher immer haben aber er lernt jeden Tag etwas dazu und hat viel Spaß dabei. Leider ist er immer noch nicht Stubenrein, doch auch diese Herausforderung schaffen wir irgendwann...................

nach oben springen

#44

RE: Rino

in Im Regenbogenland 20.02.2013 23:49
von Maraneola | 625 Beiträge

Ich bewundere euch!
Ein behindertes Männlein aufnehmen und es fordern und fördern... toll!

Aber ich bin neugierig...

Was heißt unkontrolliert? Ist er zu grob?
In dem Fall maßregelt Torera ihn eher nicht?
"Versteht" er wenn er Grenzen aufgezeigt bekommt, bzw. wenn sich andere Hunde wehren?

nach oben springen

#45

RE: Rino

in Im Regenbogenland 21.02.2013 22:10
von Anne W. | 25 Beiträge

Hallo Maraneola, Rino bewegt sich oft sehr unkontrolliert und hektisch. Torrera zeigt ihm dann schon Grenzen auf aber er zickt dann oft rum und fängt an zu beißen. Das läßt sie sich dann auch irgendwann nicht mehr bieten. Wir haben ein Gitter in die Tür gemacht, so dass Rino nur unter Kontrolle ins Wohnzimmer darf. Torera kann immer in die anderen Räume kommen aber sie soll die Möglichkeit haben sich zurück zu ziehen wenn das Kerlchen nervt und es ihr zu viel wird.Rino hat das Glück dass Torera ihn mag und hat dadurch eine wirklich hohe Toleranzgrenze.Gemeinsam durch Wald und Feld rennen ist für beide was tolles .Wenn wir unterwegs sind müssen wir schon aufpassen, er wird schon sehr grob beim spielen. Rino ist ein ganz lieber süßer Fratz aber seine Motorik ist eine katastophe. Wir arbeiten weiter daran und es wird ja langsam besser. Oft machen wir in einer Woche tolle Fortschritte und in der Nächsten wieder Schritte zurück.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Annelie
Besucherzähler
Heute waren 23 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1091 Themen und 11368 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen