#16

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 04.01.2012 20:04
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

Yep,hab ich gefunden.Ich hätte immer auf die Guten gesetzt,da selbst Flexileinen
bei meiner Huskyline auf Äußerste getestet werden.Die einfachen Schließen knallen bei
der so weg.Auch die Karabiner verwende ich von meinem Kaltblut.Was beim Pferd hält
kann auch für verrückte Fellnasen nicht schlecht sein.
Nun hoffe ich,das meine neue Hyper LCD-Nähmaschine das mit dem Nähen alleine macht
und ich nur bewundernd zuschauen muß.Ich hab doch noch nie genäht (aber eine
liebe Freundin die das kann).


nach oben springen

#17

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 04.01.2012 20:26
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Na dann viel Spaß und Erfolg beim Nähen!
Ich nehme übrigens auch Zügelsnaps als Leinenhaken - normalen Karabinern traue ich auch nicht mehr


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

nach oben springen

#18

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 16.01.2012 13:37
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

So,die ersten Halsbänder sind fertig.Passande Leinen dazu auch.
Nur an das Geschirr hab ich mich noch nicht ran getraut.Ich möchte
für Aika ein Zuggeschirr machen,da die von der Stange nicht sitzen.
Aber mit der Zeit geht das warscheinlich auch leichter.
Meine Models hatten leider keinen Bock auf Bilder,sie wollten erst
den Lohn aushandeln.Zeppo lässt dann das Topmodel raushängen,kuckst Du!

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

nach oben springen

#19

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 16.01.2012 15:47
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Uiiii - chic sehen sie aus, die beiden!
Hast Du die Halsbänder mit Fleece unterfüttert? (Ich kanns nicht richtig erkennen auf den Bildern)


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

zuletzt bearbeitet 16.01.2012 15:48 | nach oben springen

#20

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 16.01.2012 19:13
von Petra | 377 Beiträge

.... Chic

.....kann man so etwas auch als Zug Stopp Halsband machen (ich meine mit Fleece unterfüttern)????


nach oben springen

#21

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 16.01.2012 20:53
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

Das müsste auch mit Zugstop gehen,da das Fleece nicht komplett rumläuft.
Nur bei meinen ginge das nicht,da in meinem Fleece Neopren eingearbeitet ist.

Bei Aika ist das Halsband nur für Steuermarke und Tasso,da das Halsband bei
ihr sehr eng anliegen müsste,sonst windet sie sich raus.Bei Halsbändern mit Zugstop kennt sie auch den Notausstieg.Husky eben.
Zeppo trägt z.Zt.Halsband wegen akuter Rückenprobleme.Sonst laufen meine im Geschirr.
Die Halsbänder mit kurzer Leine sind mehr für kurze Wege.In der Stadt oder zu Besuchen.
Auf dem Catwalk würde Zeppo jetzt sagen.


nach oben springen

#22

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 16.01.2012 22:08
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Du, aber gerade bei Rückenproblemen solltest Du lieber Geschirr statt HB benutzen! (Es sei denn, bei dem genannten akutem Rückenprob von Zeppo handelt es sich um eine offene Wunde oä)
Ein gut sitzendes Brustgeschirr nimmt die Last vom Rücken und der Schwerpunkt (Zug - auch, wenn der Hund gar kein Leinenzieher ist) liegt auf dem Brustbein=Körpermitte+Muskelkraft und Hund bleibt "gerade".
HB ziehen ordentlich an der HWS und bei bestehenden Rückenproblemen breitet sich der Schmerz schnell auf die ganze WS aus, verursacht Verspannungen und kann sogar üble Kopfschmerzen verursachen. Jeder Stopp, jedes kurze Zuppeln mit der Leine am HB verbiegt den ganzen Hund und verschlimmert das Problem!
Ich hatte eine Hündin, die im Alter Spondylose bekam, da riet mir der TA zum Geschirr und aktuell habe ich das ja auch gerade mit Velez durch und die hatte ich lediglich zusätzlich zum Geschirr in Verbindung mit einer Koppelleine am HB doppelt gesichert. Das Koppel ist sogar verstellbar und ich hatte es so eingestellt, daß der wirkliche Zug aufs Geschirr geht und die 2. Leine am HB bei normalem Laufen immer locker durchhing. Ich laß das HB jetzt weg oder mache es ihr zwar um, leine aber idR nicht daran an - nur noch in absoluten Gefahrensituationen, wenn sie zB ausrastet, aber diese Ausraster sind gaaaanz selten geworden und lange nicht mehr so heftig, wie sie mal waren. Vielleicht ja ua, weil sie keine Schmerzen mehr hat?


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

nach oben springen

#23

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 17.01.2012 13:42
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

Bei Zeppo wird das HB nur auf kurzen Wegen mit Leine benutzt.Da meine Hunde wissen,dann wird nicht getobt
sondern ordentlich bei Fuß gegangen.Wo möglich laß ich ihn frei laufen.Würden wir länger an der Leine laufen,
hätte er sein Geschirr um.Aber er ist zum Glück super abrufbar und entfernt sich nicht weit,deshalb HB für die Marken.
Aber meist gehen wir auf die Wiese,wo er sich frei bewegen kann.
Ob es mit seiner HD,oder Arthrose zusammenhängt wird sich zeigen.

Mit dem Ziehen hast Du recht.Wenn der Hund zieht ist ein HB nicht ratsam.Eigentlich logisch,aber selbst beim
Zughundetraining kamen manche nur mit HB ohne Geschirr.Die erzählten auch noch stolz das der Hund am Fahrrad ja auch
mit HB läuft.Nach einer ordentlichen Ansage vom Trainer waren auch die aufgeklärt.
Traurig,das manche für sowas einen Trainer brauchen.Wir anderen hatten spezielle Zuggeschirre dabei.


nach oben springen

#24

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 24.07.2012 22:37
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

So,wir haben aufgrund von schlechtem Wetter,vorige Woche die Nadeln geschwungen.
Da ist doch ein Shop mit soo tollen Borten.
Sogar Labbi-und Borderborten gibt es.Nappaleder in vielen Farben.Nicht gut fürs Portemonaie.

Das letzte Bild ist etwas unscharf.
Lila-kariert mit Schwein,Kühen und Pferd.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

zuletzt bearbeitet 24.07.2012 22:39 | nach oben springen

#25

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 24.07.2012 22:44
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Neeee - wirklich nicht (gut fürs Portemoinaiemeine ich)
Hab auch die letzten Tage und Wochen so viel bestellt und bin fleißig am Halsbänder etc. nähen für unseren Stand beim Podencorosa-Sommerfest.
Verrätst Du mir Deine Shop mit den tollen Borten, was Du erwähntest!? Ich bin zwar jetzt schon pleite, aber dennoch immer noch süchtig nach all so schönen Sachen!

Deine Halsbänder sind auch sehr schön! Und vor allem: andere Farben und Borten und Machart, als ich die mache.
Magst Du nicht auch ein paar fürn Stand oder Shop machen?


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

nach oben springen

#26

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 25.07.2012 12:16
von Melanie | 1.058 Beiträge

Borten kann ich nur empfehlen bei www.dawanda.com

Ab und an schaffe ich es auch mal ein Halsband für unseren Sando zu nähen. die letzten gingen dann nach Spanien für den guten Zweck. Leider hat es jetzt die Nähmaschine erwischt und vorerst muss gespart werden, denn sonst wird es bei uns keine selbstgemachten mehr geben.

Vielleicht kennt sich jemand gut mit Maschinen aus und kann mir sagen ob das was ist, vor allem aber auch geeignet für Halsbänder & Co, denn das kann nicht jede. https://www.tchibo.de/Freiarm-Naehmaschi...p400017412.html
Die bieten Ratenzahlung an und wäre vielleicht eine Option

Übrigens ist das Thema für nächste Woche "aus Liebe zur Kleidung" da hat Tchibo Stoffe, Textilbänder und andere tolle Sachen für Nähfreudige


„Dass mir mein Hund das Liebste
sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.“

nach oben springen

#27

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 25.07.2012 13:43
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

Sabines Hundeshop ist der Name vom Shop.
Meine Nähmaschine hat sich nach kurzer Zeit verabschiedet.RIP
Nun muss sie eingeschickt werden,ob sie noch zu retten ist.
Dabei hab ich schon wieder eine Liste gemacht,welche Farbkombis meine Fellnasen
noch nicht als HB haben.Und eine coole Borte hab ich auch schon bestellt.
Mit der Skyline von Köln (mit Dom und den Brücken und so).

Ich hab bei Neckermann eine Singer ins Auge gefasst.Von 229,- auf 99,95.Dann brauch ich nicht ganz so lange sparen.
Für die Podencorosa wird es wohl nicht klappen,aber wenn ich wieder loslegen kann klappt es
villeicht zur Weihnachtszeit für den nächsten Stand.


zuletzt bearbeitet 25.07.2012 13:48 | nach oben springen

#28

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 25.07.2012 16:41
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Ahhhja - Sabines Hundeshop kenne ich von EBAY - hab da auch schon bestellt.
Bei Dawanda hab ich auch öfter schon geguckt, da sind aber auch so ziemlich die gleichen Anbieter, die auch über EBAY verkaufen.

Zu Nähmaschinen:
Singer sind eigentlich gute Maschinen, wobei mich das stutzig macht, wenn der Preis so drastisch gesenkt wird... das Muß ja einen Grund/Haken haben, denke ich dann immer gleich.
Ich finde auch sowieso, die modernen Maschinen, alles Plastik, Elektronik... sind viel zu leicht, zu schwach und zu empfindlich, viel und auf Dauer das Verarbeiten schwerer und dicker Materialien zu verkraften.

Mir wurden die alten Pfaff (speziell die Modelle 362 und 360) empfohlen, als ich meine (gerade etwas über 2 Jahre "alte") Plastik-Nähmaschine, eine Medion, die immerhin 199,-€ gekostet hatte, mit der Halsbandnäherei geschrottet hatte.
Ich habe so eine Pfaff 360 - die wird jetzt 45 Jahre alt und näht und näht und näht und die "frißt" einfach alles, was ich ihr zumute
Gute, deutsche Wertarbeit eben noch: verwindungsfreier Guß-Körper, 70Watt-Motor und Zierstiche kann die auch, aber eben alles mechanisch, kein elektronischer Fitzelkram, der eh nur kaputt geht
Die Teile werden gebraucht trotz des Alters im Schnitt mit 300-350,-€ gehandelt. Ich hatte Glück und hab meine von einer Bekannten, die professionell, also gewerblich Halsbänder fertigt und sich ne richtige Sattlermaschine dafür gegönnt hat und daher die Pfaff abgeben konnte, für nen Freundschaftspreis von 220,-€ bekommen.

Das A und O ist allerdings bei jeder Maschine: Ölen, ölen, ölen! Und Putzen! Die untere Mechanik schön staub- und fusselfrei halten! Und ab und zu das Schätzeken auch mal in die Wartung, sprich zum Nachstellen der Mechaniken und komplette Innenreinigung, geben. ... achja: und mit Nadeln nicht geizen! Mit stumpfen Nadeln nähts sich nicht gut, es gibt schnell Fadensalat, empfindliches Material (wie die schönen Schmuckborten) zieht Fäden/Laufmaschen und sogar die Maschine kann man sich damit schrotten!

Beim Kauf einer neueren, modernen Maschine würde ich auf jeden Fall darauf achten, daß man die (obere) Fadenspannung selber regulieren kann, auch wenn die das heutzutage angebl. alle automatisch machen, "können" sie das nämlich meist nicht richtig, gerade bei dickem Material und der Motor sollte nicht zu schwach sein: 50Watt minnigens, besser mehr.


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

nach oben springen

#29

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 25.07.2012 17:20
von Melanie | 1.058 Beiträge

Ja danke für den Tipp.

Vielleicht sollte ich einfach noch warten, das mir meine Oma ihre Pfaff gibt, sie meckert schon länger das sie die Fäden nicht mehr durch die Ösen bekommt wegen der Arthrose

Und bevor ich mich nachher ärger nicht 150€ mehr ausgegeben zu haben und die neue nach kurzer Zeit kaputt ist, leihe ich mir die alte von Omi

Aber man muss schon sagen, Deine Werke sind toll


„Dass mir mein Hund das Liebste
sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.“

nach oben springen

#30

RE: *Fashion-Week* in Horneburg

in Ullis Hundemoden 25.07.2012 17:30
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

Meine Maschine kommt aus Ösi-Land.Der Oberfaden reißt,egal welche Fadenspannung.
Meine geht von 1-5 ist ihr egal.Wenn ich die Nadel mit dem Regler anhebe Knallt es oben und
hakt ständig.Sauber gemacht ist sie und neue Nadeln und neues Garn hat sie auch schon bekommen.
Einfach bockig das Teil.Im Dogforum hat eine von ihrer Bernina geschwärmt.Super,neu 1599,-
Bis ich die gespart habe,bin ich in Rente.Hab warscheinlich Arthrose und kann nich mehr gucken.
Tolle Wurst.
Die Singer bei Neckermann ist vielleicht auch red.weil die Insolvent sind.Da ist einiges stark reduziert.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Annelie
Besucherzähler
Heute waren 27 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1091 Themen und 11368 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen