#16

RE: Tip zum "Billig-BARF"

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 13.09.2012 12:08
von Melanie | 1.058 Beiträge

Hallo Zusammen,

wir haben angefangen mit Frischfleisch und einen preiswerten netten kleinen Laden gefunden.

Bonner Pfoten
Königswinterer Straße 369
53227 Bonn

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00 Uhr - 13.00 Uhr / 15.00 Uhr - 19.00 Uhr und Sa. 10.00 Uhr - 16.00 Uhr

Komplettmahlzeiten verschiedener Sorten liegen zwischen 2,70€ und 4,90 € / Kilo
und eine Hundewurst gekocht 1200g bei 8,50€ Ich finde da kann man nicht meckern und Sando ist perfekt abrufbar wenn ich die Hundewurst dabei habe. Dann hat er nur noch Augen für mich

Leider habe ich in diversen Metzgereien keine günstigere Alternative gefunden und erst gar keine die Fleischabfälle hat. Die Läden etc. werden hier schon mit perfekt zugeschnittenen Fleisch beliefert.

Aber ich finden so ist es am einfachsten, denn der Gemüse/ innereienanteil ist bei den Komplettmalzeiten schon drin.

Ich habe die Dame auf ihren Stand bei Pützchens Markt kennengelernt. Sehr freundlich und Kompetent, dort habe ich auch einen Pferdeinnenschenkel für 5,90€ gekauft. Sando ist seit Tagen damit beschäftigt

Vielleicht ist ja auch was für Euch dabei


„Dass mir mein Hund das Liebste
sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.“

nach oben springen

#17

RE: Tip zum "Billig-BARF"

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 14.09.2012 01:20
von Maraneola | 625 Beiträge

Gucke e molle do...

Hundefutter

da kommst im Schnitt per Kilo auf 1,50€.
Bei 28 kg lohnt sich das Porto und ergibt bei mir 2 volle Schubladen im Tiefkühler.
Diese haben den Vorteil, dass sie 1/2 kg-Pakete haben.
Ist halt bei 1-2 Hunden praktischer.

Ansonsten haben die hier

noch mehr Hundefutter

günstige Sparpakete, sind allerdings immer 1kg-Beutel.


Liebe Grüßles
Marion und die 7beinige schlitzohrige Bande

nach oben springen

#18

RE: Tip zum "Billig-BARF"

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 14.09.2012 10:26
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Einen Vergleich wert ist auch diese Seite hier:
Futter-Fundgrube
Ich glaube, ein Preisvergleich lohnt sich.
Ich habe lange Zeit dort bestellt und wenn ich Frischfleisch haben möchte, bestelle ich dort - Qualität gut!


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de

nach oben springen

#19

RE: Tip zum "Billig-BARF"

in Gesunde Sachen - für Hund und Mensch 14.09.2012 13:38
von Melanie | 1.058 Beiträge

Ja ist zwar günstig, wenn man nur das Frostfutter nimmt, aber da ist ja kein Gemüse drin. Und wenn man dann weiter guckt bei fertig barf ist es im druchschnitt 1€ teurer und dann kommen Versandkosten dazu.

In dem Laden von den Bonner Pfoten gibt es auch 500g Pakete, haben wir auch geholt zum probieren. wenn man 1kg holt wird es etwas günstiger. Ist übrigens dieses http://www.doggiefood.de/Rohfuttermahlze...-Hunde---1.html die Komplettmahlzeiten. Wir fahren auch nur zu dem Laden weil dann die Versandkosten wegfallen.

Wie macht Ihr das denn, Gemüse sollte ja schon dabei sein. Kauft Ihr das dann extra, püriert es und mischt es unter?


„Dass mir mein Hund das Liebste
sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.“

zuletzt bearbeitet 14.09.2012 13:44 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Annelie
Besucherzähler
Heute waren 27 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1091 Themen und 11368 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen