#16

RE: Kash

in Happy Endings 18.06.2013 19:07
von SimonBolivar | 29 Beiträge

Diese Halbinsel in der Ruhr hinter der ehemaligen Henrichshütte. Keine Ahnung wie das dort genau heisst. :D

Kash war es heute wohl etwas zu warm. Erst hat der den halben Tag lang Siesta gehalten und nach einem kurzen Spaziergang dann das.


Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
nach oben springen

#17

RE: Kash

in Happy Endings 18.06.2013 19:56
von Elke | 725 Beiträge

Seid ihr sicher, dass da nicht ein Otter, Eisbär oder Fisch drinsteckt?
Ein sehr schönes Bild!


nach oben springen

#18

RE: Kash

in Happy Endings 18.06.2013 20:25
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Markus, schau doch mal nach, ob er Schwimmhäute zwischen den Zehen hat?
Haha - ein Otter ...


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de
nach oben springen

#19

RE: Kash

in Happy Endings 18.06.2013 21:15
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Da wart Ihr auf der gemeinhin so genannten Hundeinsel Witten (Hattingen bzw. richtiger: Witten-Heven)
Aber vorsicht: Auch wenn die Insel ziemlich sicher ist, aber nicht 100%ig!
Der vordere Bereich, wo man auf die Insel raufgeht, da ist nix eingezäunt oder abgesperrt, nach hinten gehts auch raus - u.a. zur AB hoch! und rechtsseitig ist das Durchschwimmen und linksseitig sogar das Durchwaten auch nicht sooo das Problem...
... schon gar nicht, da Kash ja offensichtlich sehr gerne ins Wasser geht!


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón


Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)
nach oben springen

#20

RE: Kash

in Happy Endings 20.06.2013 10:41
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Nun, in dem Fall war's wohl nicht so tragisch, da ja Maria dabei war - und ihr kleben die Hundis ja an der Pobacke, als hätte sie dort unsichtbare Leinen eingeklinkt ... !


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de
nach oben springen

#21

RE: Kash

in Happy Endings 21.06.2013 19:11
von SimonBolivar | 29 Beiträge

Platzhirsch(in) Wanda hat sich mittlerweile auch mit Kash arrangiert. Er darf schon auf die Couch und eben haben sie im Garten miteinander gespielt.


Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
nach oben springen

#22

RE: Kash

in Happy Endings 22.06.2013 12:25
von Maraneola | 625 Beiträge

Pass mal auf wie sich eure Wanda noch mal verändern wird.

Die Hunde schauen sich so viel voneinander ab, das ist ziemlich interessant zu beobachten...
leider manchmal auch die Dummheiten.


Liebe Grüßles
Marion und die 7beinige schlitzohrige Bande

nach oben springen

#23

RE: Kash

in Happy Endings 22.06.2013 17:22
von Klaus | 187 Beiträge

@Lulatsch &Möpsi:Da wart Ihr auf der gemeinhin so genannten Hundeinsel Witten (Hattingen bzw. richtiger: Witten-Heven)

Entschuldige dass ich mich hier einmische. Es gibt in Hattingen eine Hundewiese direkt an Ruhrufer und es gibt noch eine in Witten Hefen. Wenn man aus Bochum kommend über die Ruhrbrücke in Hattingen fährt, biegt man an der 1. Ampel links ab und folgt der Straßenführung (Immer Strait) bis es nichtmehr weitergeht (Parkplatz) nach kurzem Fußweg an dem Gleisen entlang kommt links unten ein Tor und ab da ist die Wiese eingezäunt. Auf der einen Seite die Ruhr auf der der anderen Seite ist ein Zaun von einem Industriegebiet. Jede Menge "Hundebadeanstalten"

Ich persönlich finde Witten aber kuscheliger


So lange Menschen denken dass Tiere nichts fühlen, müssen Tiere fühlen dass Menschen nicht denken.
nach oben springen

#24

RE: Kash

in Happy Endings 22.06.2013 23:40
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Heee - Klaus Du brauchst Dich doch nicht entschuldigen! Eher danke ich für die Info!
Diese Hundewiese, die Du beschreibst, kenne ich überhaupt nicht, habs aber, wie Katja es beschrieben hatte, so verstanden, daß sie auf der Hundeinsel in Heven waren und die ist eben nicht für alle Hunde (wie Neuankömmlinge ohne Bezug zu ihren/m Menschen) wirklich sicher
Ich wollte auch nur ganz nett daran erinnern, daß wir nicht ohne Grund unsere Pflegestellen impfen, die Hunde nicht abzuleinen, denn Maria Jose jedesmal zu holen, wenn ein Hund verloren geht, geht halt nicht


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón


Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)
nach oben springen

#25

RE: Kash

in Happy Endings 22.06.2013 23:41
von Katja | 65 Beiträge

Ich wusste noch gar nicht, dass es außer der von Klaus beschriebenen Hundewiese noch eine Hundewiese in Hattingen (oder auch Witten) gibt.
Ein aktueller Bericht von Kash folgt in Kürze.

nach oben springen

#26

RE: Kash

in Happy Endings 23.06.2013 00:08
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Haha, *lach*
Katja, doch! Und die Hundeinsel ist eigentlich sogar die bekanntere, in aller Munde Hundewiese, Hundeauslauf, .. wie auch immer man das nennen mag.
>Googele< mal und Du landest mit den Suchergebnissen immer auf der Hundeinsel!
Setzt doch mal nen Link zu dieser eingezäunten Hundewiese, bitte ich finds nicht!!!
Würde dort dann nämlich auch gerne mal hin, weil mir die Ruhrhalbinsel noch nicht mal für Dali und Barón sicher genug ist (Dali läuft immer nach vorne zum Parkplatz zurück, weil ihr die vielen Hunde dort nicht geheuer sind und Barón nach hinten, weil er die Jugendlichen, die an der Treppe zur AB immer rumhängen, so lustig findet )


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón


Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)
nach oben springen

#27

RE: Kash

in Happy Endings 23.06.2013 19:38
von SimonBolivar | 29 Beiträge

Die Hundewiese die ich meine befindet sich in Hattingen am Ruhrdeich. Am Ende der Strasse ist eine Minigolfplatz, dort parken und ein Stückchen weiterlaufen, dann kommt die Wiese.

Gruß Markus


Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
nach oben springen

#28

RE: Kash

in Happy Endings 26.06.2013 12:25
von Maraneola | 625 Beiträge

Sodele...

und nachdem die Ulli nun mehr als genügend darauf hingewiesen hat, dass ohne Leine gar nix geht
und wir nun alle wissen, dass Google sehr klug macht, gibts jetzt hier sicher wieder schöne Bilder von Kash und seinen neuesten (Schand-)taten...
Hat sich Wanda denn schon als Fitnesstrainer bewährt?


Liebe Grüßles
Marion und die 7beinige schlitzohrige Bande

nach oben springen

#29

RE: Kash

in Happy Endings 27.06.2013 07:58
von Klaus | 187 Beiträge

http://www.qype.com/place/2015940-Hattin...wiese-Hattingen
Sagt mal wenn Ihr dahin fahrt, vieleicht können wir uns freimachen und würden dann auch kommen.


So lange Menschen denken dass Tiere nichts fühlen, müssen Tiere fühlen dass Menschen nicht denken.

zuletzt bearbeitet 27.06.2013 08:00 | nach oben springen

#30

RE: Kash

in Happy Endings 31.01.2014 19:28
von Elke | 725 Beiträge

Kash ist zwischenzeitlich auf eine andere Pflegestelle umgezogen.
Sobald ich genaue Infos habe, werde ich hier aktualisieren.


zuletzt bearbeitet 01.02.2014 07:45 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 183 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1091 Themen und 11369 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen