#1

Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 17.06.2012 13:02
von Denise | 497 Beiträge

Was Esperanza passierte, ist an Grausamkeit kaum zu übertreffen - und trotzdem begegnet sie den Menschen freundlich...

Die Jagdhündin wurde zum Sterben an einen Baum gehängt und war schon fast tot, als man sie fand.
Die Augen bereits von der Sonne geschädigt, geschwollene Pfoten und von Krätze gezeichnet, hat sie trotzdem überlebt - und den Namen Esperanza erhalten.

Natürlich soll die Süße irgendwann ihre Familie finden und vermittelt werden, doch zuerst ist es dringend notwendig, dass die Hündin aufgepäppelt und ärztlich versorgt wird und dabei brauchen unsere Freunde von der Protectora Amalos unsere Hilfe. Man kann jetzt noch nicht sagen, wie schwer Esperanzas Augen geschädigt sind und auch sonst werden einige Untersuchungen auf sie zukommen und damit natürlich hohe Kosten anfallen.
Das kleine, private Tierheim hat nur begrenzte Mittel und ist deshalb auf unsere Unterstützung angewiesen.

Wir möchten Esperanza dabei helfen, ein neues und vor allem schönes Leben zu beginnen!









zuletzt bearbeitet 26.06.2015 13:26 | nach oben springen

#2

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 19.06.2012 22:23
von Maraneola | 625 Beiträge

Ich glaube ganz fest daran... man sieht sich immer zweimal!
Esperanza... ich drück Dir fest die Daumen!


Liebe Grüßles
Marion und die 7beinige schlitzohrige Bande

nach oben springen

#3

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 22.06.2012 16:04
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Ich kann euch mit großer Freude mitteilen, dass es inzwischen 2 nette Paten gibt für Esperanza, von denen eine schonmal vorab 100,-€ auf unser Konto überwiesen hat!
Vielen Dank an Annette S. für diese 100€ sowie die Patenschaft von monatlich 20€ sowie an Frau Nadine B. für die Zusage von 1 x 50€ sowie eine Patenschaft von monatlich 25€ !!!
Sowie ich neue Infos über Esperanza erhalte, stelle ich sie hier ein.

Alle Daumen sind gedrückt für diese tapfere Maus - sie hat sicher ein Herz aus Gold !!!


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de

nach oben springen

#4

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 22.06.2012 23:31
von Maraneola | 625 Beiträge

Uiiihh... wie schön und ein dickes Dankeeeeeeee...

an die lieben Paten von allen Nothunden, die der armen Esperanza alle Pfoten drücken!


Liebe Grüßles
Marion und die 7beinige schlitzohrige Bande

nach oben springen

#5

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 29.06.2012 18:06
von Maraneola | 625 Beiträge

Esperanza musste in die Klinik gebracht werden und im Moment kann man noch nicht viel sagen.

Hier mal neue Bilder von der armen Maus...










Liebe Grüßles
Marion und die 7beinige schlitzohrige Bande

nach oben springen

#6

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 30.06.2012 23:09
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Ich verschieb die Maus mal unter die Notfelle ...


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de

nach oben springen

#7

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 26.07.2012 13:03
von Melanie | 1.058 Beiträge

Gibt es etwas neues von der armen Maus?


„Dass mir mein Hund das Liebste
sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.“

nach oben springen

#8

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 26.07.2012 13:29
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Im Augenblick nicht. Die letzte Info ist, dass sie sich zwar langsamer als in Zeitlupe, aber immerhin erholt.
Im Moment hab ich ein bisschen viel um die Ohren - wenn ich wieder etwas Luft hab, werde ich mich nochmal schlau machen.


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de

nach oben springen

#9

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 09.08.2012 18:31
von Denise | 497 Beiträge

Einige von euch haben vielleicht mitbekommen, dass die kleine Maus Esperanza ein Endstellenangebot hatte. Die Gespräche mit der angehenden Besitzerin liefen super und auch aus Spanien bekamen wir grünes Licht für die Ausreise der Hündin. Gestern noch gab es ein stundenlanges Telefonat mit Esperanzas zukünftiger Dosenöffnerin und heute Morgen befand sich eine Email besagter Dame in unserem Postfach - mit einer Absage.

Aus uns unbekannten Gründen kann sie Esperanza nun doch nicht das versprochene Zuhause geben, telefonisch ist niemand zu erreichen ...
Nun hängt unsere Maus, die sich so tapfer durch ihre Genesung schlägt, in der Luft.
Sie braucht dringend eine Pflege- oder Endstelle, damit sie sich richtig von der Tortur erholen kann!
Zwar heilen ihre Wunden langsam ab, aber in einem Tierheim, mit viel Lärm und viel Trubel, wo man sich nur wenig um sie kümmern und auf sie eingehen kann, dauert das alles viel zu lange und seelisch tut es ihr auch nicht gut!

Wir suchen daher DRINGEND eine "Ersatzfamilie" für Esperanza, die ihr zumindest einen Pflegeplatz bieten und somit ihre Ausreise sichern kann.
Natürlich wäre es am allerschönsten, wenn sich Hals über Kopf jemand in sie verliebt und vom Fleck weg adoptieren möchte!


nach oben springen

#10

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 09.08.2012 20:00
von Maraneola | 625 Beiträge

Sorry... aber wenn da jemand seine Meinung ändert wie ein Fähnchen im Wind,
hat er unser Schätzle net verdient!
Das ist schade für die kleine Maus aber sie hat zu viel durchgemacht um an jemand zu geraten,
der heute Hü und morgen Hott ruft.
Ihr Mensch ist iwo da draußen... wir müssen ihn nur finden!


Liebe Grüßles
Marion und die 7beinige schlitzohrige Bande

nach oben springen

#11

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 09.08.2012 20:23
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Aber besser so, daß die Frau sich immerhin vorher viele Gedanken gemacht hat, vor der entgültigen Entscheidung dann wohl Bauchschmerzen bekommen und damit die Einsicht, daß sie mit einem Hund wie Esperanza, der ja immerhin auch nach wie vor viiiiel Pflege und sicher auch Tierarztbesuche etc. und nicht zu vergessen, jede Menge Arbeit an der Seele nötig hat, überfordert ist.
Esperanz kommen zu lassen und dann nach einer oder auch 3 oder 6 Wochen zu sagen, ich schaffe es doch nicht, holt den Hund hier wieder weg, wäre noch viel schlimmer für die arme Maus!
Schade finde ichs auch, ich wünsche mir für Esperanza nichts mehr, als Hundeglück erleben, über grüne Wiesen flitzen und geliebt zu werden


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

nach oben springen

#12

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 09.08.2012 20:57
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Ich hatte eben ein laaanges Gespräch mit der Dame - sie hat auf meine Email-Bitte hin tatsächlich angerufen!
Sie "gestand", dass es nicht richtig war - sie war jedoch in einer nervlich so verzwickten Lage , wollte mir (fast verständlicherweise - trotz unseres gestrigen langen Gesprächs) micht so ganz ihr privates Leben vor mir ausbreiten ...
Ich weiß zwar, dass ich ein hoffnungsloser Fall von Hoffnung bin - aber ich bin sehr geneigt, ihr zu glauben.
So denn - ihre Situation ist nun tatsächlich so, dass sie im Moment nicht weiß, ob sie ad hoc den Boden unter ihren Füßen wiederfindet, bis Esperanzas Reisetermin ist - Esperanza jedoch wohnt tatsächlich in ihrem Herzen.
Also - wenn es irgendwo jemanden gibt, der Esperanza in Pflege nehmen kann - ich glaube, ich würde der Dame, trotz der Enttäuschung heute, Esperanza anvertrauen. Hätte Esperanza einen Pflegeplatz, wäre sie zumindest schon mal in liebevoller familiärer Betreuung und - wahrscheinlich - dem eigenen Heim schon sehr, sehr nahe ...!
Ich hoffe, ihr versteht was ich meine ... *kopfkratz...*


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de

nach oben springen

#13

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 21.08.2012 15:04
von Maraneola | 625 Beiträge

Sodele...

nun auch hier mal die frohe Botschaft verkünde:

Die Esperanza hat eine Pflegestelle und wer weiss... wenn alles gut klappt...

Aber Tatsache ist... die Süße sitzt im nächsten Transport nach Deutschland. *jahuuuuuuuuuu*


Liebe Grüßles
Marion und die 7beinige schlitzohrige Bande

zuletzt bearbeitet 21.08.2012 15:05 | nach oben springen

#14

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 21.08.2012 21:18
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

DAS IST EINE WUNDERVOLLE NACHRICHT


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

nach oben springen

#15

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 22.08.2012 08:54
von Elke | 725 Beiträge

SUPER!!!!

(@ Ulli: verrückte Nudel...)


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Annelie
Besucherzähler
Heute waren 111 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1091 Themen und 11368 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen