#16

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 23.08.2012 20:22
von Melanie | 1.058 Beiträge

Hey Karin,

ich kann Dich gut verstehen, ich versuche auch meistens das positive im Menschen zu sehen und jedem Glauben zu schenken der es verdient hat. Und vielleicht sagt sie wirklich die Wahrheit und es gibt ein Happy End für beide.

So nun aber erstmal freue ich mich für die Maus, das sie einen Pflegeplatz bekommen hat. Ich habe immer wieder an sie gedacht und gehofft das sie gesund wird und das alles gut wird.


„Dass mir mein Hund das Liebste
sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.“

nach oben springen

#17

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 29.09.2012 23:51
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Esperanza ist heute angekommen.
Sie ist eine unglaubliche Hündin - nach dem, was sie durchgemacht hat, ist sie einfach nur bezaubernd und total süß ...!
Und wir wussten ja bisher überhaupt nicht, wie alt sie ist - ihr werdet es nicht glauben - sie ist gerade mal 1 Jahr ...!
Aber hier nun ein paar Fotos von der Ankunft:























Ist sie nicht ganz zauberhaft?


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de

nach oben springen

#18

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 30.09.2012 01:52
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

sehr berührend und ganz bezaubernd ist vor allem dieses Bild :


Esperanza... , alles Liebe, alles Glück, was ich schicken kann, schicke ich Dir!!!


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

nach oben springen

#19

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 30.09.2012 08:29
von Melanie | 1.058 Beiträge

Oh Gott ist die Zucker


„Dass mir mein Hund das Liebste
sei, sagst du oh Mensch sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.“

nach oben springen

#20

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 30.09.2012 10:27
von Dolores | 198 Beiträge

ist das eine wunderschöne Schokoschnutte

Jetzt fängt endlich das Leben für sie an was sie verdient hat und alles andere "Schlimme"
wird sie sicher schnell vergessen


In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück, all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.

nach oben springen

#21

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 30.09.2012 14:02
von Sunshine81AC (gelöscht)
avatar

Ich hatte ja gestern das große Glück sie live zu erleben... Sie ist einfach nur zauberhaft - und eine richtige Frohnatur! Es ist unglaublich das sie trotz ihrer Vergangenheit sooo viel Lebensfreude hat. Und mit meiner Pati hat sie gestern auch schön gespielt. Ich wünsche der kleinen Maus ein ganz ganz tolles, aufregendes, neues Leben! :-)


Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.

nach oben springen

#22

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 01.10.2012 14:39
von Maraneola | 625 Beiträge

Jeeehhh...

das Mädel ist ja riesig?
Und stimmt... das eine Bildle ist herzerweichend! *schmelz*

Erst ein Jahr alt? Dann hat sie hier viiiel Zeit das Leben kennen und genießen zu lernen.


Liebe Grüßles
Marion und die 7beinige schlitzohrige Bande

nach oben springen

#23

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 08.10.2012 16:43
von Denise | 497 Beiträge

Neues von Esperanza. :-)

"Esperanza mag Kuscheltiere. ;) Sie ist ja doch noch ein Baby.
Ja, die Kleine riecht schon noch. Decken wechseln und baden.
Wir haben uns noch Salbe anmischen lassen, da sie ja nicht jeden Tag gebadet werden soll.

Heute hab ich Esperanza in der Reithalle laufen lassen. Sand findet sie gut :)
Wenn wir essen, dann möchte sie am liebsten mit am Tisch sitzen, was sie so zeigt, dass sie mit
ihren Pranken einem auf die Schulter steigt.
Kind halt."







nach oben springen

#24

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 08.10.2012 17:14
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

wow,ihr macht nen super Job.
Die sieht ja schon richtig klasse aus.


nach oben springen

#25

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 08.10.2012 21:09
von manuela | 66 Beiträge

Bei dem Mädel hat ja eine gewaltige Veränderung stattgefunden, man erkennt sie kaum wieder. Echt Klasse sieht sie aus.


“Du denkst, Hunde kommen nicht in den Himmel. Ich sage dir, sie sind lange vor uns dort.”

nach oben springen

#26

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 08.10.2012 21:42
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Zitat von Ein Hund von Welt im Beitrag #24
wow,ihr macht nen super Job.
Die sieht ja schon richtig klasse aus.



Nicht wir machen den tollen Job, liebe Conny - die Pflegeeltern machen ihn !
Und den machen sie offensichtlich ganz phantastisch, denn die Maus sieht binnen kürzester Zeit ganz toll aus (was halt toll geht, bei Milben- und Pilzbefall ...).
Ich drücke nicht nur der Maus weiterhin ganz feste die Daumen - ich drücke auch mal "virtuell" das Pflegefrauchen !


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de

nach oben springen

#27

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 09.10.2012 01:22
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Zitat von ElRefugio2005 im Beitrag #26

Ich drücke nicht nur der Maus weiterhin ganz feste die Daumen - ich drücke auch mal "virtuell" das Pflegefrauchen !


Ich auch! ... und den Pflegepapa!

Oh mann , ich freue mich so über die Bilder und Berichte hier und auf FB - ich hab jedesmal Tränen in den Augen und gehe meinem Gatterich schon auf den Nerv (der freut sich auch, so isses ja nicht!) , wie oft ich ihm zeige; *guck mal; die Esperanza!*

Weiter so!


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón



Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

nach oben springen

#28

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 03.06.2013 17:39
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Nachdem Espi, wie sie liebevoll von den Pflegeeltern gerufen wird, sich im Februar im tiefen Schnee ein Bein gebrochen hatte, gab es eine riesige Spendenaktion, ins Leben gerufen von ihrem Pflegepapa.
Tausend Dank dafür - so konnten wir alle (auch die Pflegeeltern) diese finanzielle Herausforderung meistern! Allen Spendern ein ganz dickes DANKE !!!
Inzwischen ist Espi genesen - und auch ihre Hauterkrankungen sind bei der letzten Untersuchung ohne Befund gewesen!

Jetzt fehlt der Maus nur noch ihr ganz eigenes Zuhause ... wer hat in seinem Haus und Herz noch ein gemütliches Eckchen frei für Espi


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de
nach oben springen

#29

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 04.06.2013 02:05
von Lulatsch und Möpsi | 1.583 Beiträge

Zitat von ElRefugio2005 im Beitrag #28
... wer hat in seinem Haus und Herz noch ein gemütliches Eckchen frei für Espi

Ich Ich würde sie sofort nehmen, kanns mir nur leider finanziell nicht leisten
Die Maus ist doch eigentlich ein Lottogewinn!
Echt, wenn da nicht wäre Dalis Humpelei wegen der Knie und Kreuzbänder, Baróns Schwäche in der Schulter und HWS und dazu die SDU ... Esperanza hat mir ja schon laaaange ins Herz gestubst ... ....

.. als Einzel-/Ersthund wär sie schon seit nem Jahr "meins" - ich kann gar nicht begreifen, daß sich noch nie Interessenten gemeldet haben!


Liebe Grüße von ULLi mit Dali & Barón


Wenn Hunde klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn Hunde groß sind, gib ihnen Flügel!
(indianisches Sprichwort)

zuletzt bearbeitet 04.06.2013 02:13 | nach oben springen

#30

RE: Esperanza - Jagdhündin braucht Hilfe!- Protectora Amalos

in Patenhunde 10.06.2013 13:35
von Ein Hund von Welt | 377 Beiträge

Vielleicht,weil sie auf der NLM-Seite unter Patenhunde (nicht zur Vermittlung)steht.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Annelie
Besucherzähler
Heute waren 23 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1091 Themen und 11368 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen