#16

RE: Treffpunkt "Leons Flitzewiese" - 10.11.2012

in Treffpunkt "Leons Flitzewiese" 16.11.2012 16:49
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Zitat von Katsumi87 im Beitrag #18
Ich denke um wirklich viel mehr an Qualität zu bekommen, müsstest du tief in die Tasche greifen beim Objektiv, zumindest bei höheren Brennweiten. Meine 40iger Festbrennweite (2,8 Blende) hat auch nur 250€ gekostet, aber damit brauch man auch nicht auf rennende Hunde zielen. (3ooer Brennweite ist aber für euer Grundstück auch überdimensioniert)

Bei mir geht das Album übrigens....

Als es noch keine Digitalfotografie gab (oder diese vielleicht gerade in den allerersten Anfängen war) und ich noch etwas besser gucken konnte, knipste ich immer mit einer manuellen SLR mit verschiedenen Objektiven (jeweils festbrennweiten). Das Standard-Objektiv (50mm) war sehr lichtstark mit 1:1,2! Später bekam ich von meinem Vater eine ganze Ausrüstung Minolta Halbautomatik mit 5 verschiedenen Objektiven, da bin ich immer mit nem ganzen Koffer rumgerannt - puhh! Am allerliebsten und -meisten habe ich jedoch das 200er Tele benutzt oder das 28er Weitwinkel.
Tja - das waren noch Zeiten ... !

Heut bin ich oll und bräsig, hab nix dazugelernt und davon die Hälfte vergessen und bin zu allem fähig, aber zu nix zu gebrauchen ... !


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de

nach oben springen

#17

RE: Treffpunkt "Leons Flitzewiese" - 10.11.2012

in Treffpunkt "Leons Flitzewiese" 16.11.2012 16:55
von ElRefugio2005 | 4.009 Beiträge

Zitat von Petra im Beitrag #19
wie immer von Allen gaaanz tolleFotos! Ich habe eh keine Ahnung vom Fotografieren und Iso und Brennweite sind für mich irgendwie bömische Dörfer. Schaue aber immer wieder gerne Eure Bilder.

DANKE

Petra

Tja Petra, eigentlich hab ich auch keine Ahnung mehr (s.o. ), bin auch eigentlich ganz froh, dass überhaupt noch irgendein Foto von mir noch was wird, denn ich weiß schon, dass die Bilder für meine Verhältnisse ganz gut sind (immerhin sehe ich auf den Fotos erheblich mehr als in natura), dennoch bin ich einfach selten zufrieden - liegt vielleicht an meinem dahingehenden Perfektionismus?
Freut mich aber dennoch, wenn du/ihr mit dem Kram Spaß hast/habt!


Grüße von der Flitzewiese
in memoriam

Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.



www.nothunde-la-mancha.com
www.initiative-villamalea-perrera.com



www.calyptus.de
www.birdland-bonn.de
www.kokg.de

nach oben springen

#18

RE: Treffpunkt "Leons Flitzewiese" - 10.11.2012

in Treffpunkt "Leons Flitzewiese" 16.11.2012 22:27
von Katsumi87 | 13 Beiträge

Ich kritisier auch gern an meinen Fotos rum, keines ist gut genug. Man muss dabei echt aufpassen, dass man sich das Bilder gucken nicht verdirbt! Denn es gibt so viele schöne Fotos, auch wenn sie an der einen Ecke nicht ganz perfekt sind. Und die Besitzer der Tiere sehen sie sowieso nochmal ganz anders. Da hat das Tier auf dem total blöden Fotos genau den typischen Ausdruck. *schulterzuck*
:D


www.tierfotos-heinig.webnode.com
facebook: Tierfotos-Heinig

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Annelie
Besucherzähler
Heute waren 111 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1091 Themen und 11368 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen